Royal Rangers – über uns

Royal Rangers LogoUnser Dachverband die „Christliche Pfadfinderschaft ROYAL RANGERS“ ist ein Werk des Bundes Freikirchlicher Pfingstgemeinden KdöR (BFP)  und als solches, Teil des Bundesjugendwerkes des BFP.

ROYAL RANGERS ist eine pfadfinderische Kinder- und Jugendarbeit für Jungen und Mädchen. Die örtlichen ROYAL RANGERS Arbeiten sind selbstständig und haben Sitz und Stimme in den entsprechenden Regional- und Distriktversammlungen der Christlichen Pfadfinderschaft ROYAL RANGERS.

Als Stammposten 34 – Wiesbaden sind wir offiziell vom Dachverband anerkannt und ein Arbeitszweig der Freien Christengemeinde Wiesbaden KdöR.

Die örtlichen Arbeiten (Stammposten) sind in Teams zu sechs bis zehn Kindern oder Jugendlichen einer Altersstufe unterteilt.

Die Stufung in:

  • Starter (6 bis 8 Jahre),
  • Kundschafter (9 bis 11 Jahre),
  • Pfadfinder (12 bis 14 Jahre) und
  • Pfadranger (15-17 Jahre)

mehr zu den Altersstufen…

 soll den unterschiedlichen entwicklungsmäßigen Ansprüchen jeder Altersstufe Rechnung tragen. In jeder Stufe wird nach einem eigenen, den methodischdidaktischen Erfordernissen entsprechenden, Programm gearbeitet.

Die Kinder und Jugendlichen sollen nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz an allen, sie betreffenden Entscheidungen, ihrem Entwicklungsstand entsprechend beteiligt werden.

In der Starterstufe sollen die Kinder bei der Themenauswahl und der Planung kleiner Aktivitäten mitwirken.
Im Kundschafteralter sollen die Kinder darüber hinaus an der Planung und Durchführung aller Aktionen und Camps beteiligt werden. Sie wählen aus ihren Reihen den Teamhelfer und seinen Stellvertreter, die in Form von Helferdiensten an der Teamleitung beteiligt werden.
Bei den Pfadfindern werden die Kinder zusätzlich bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung von Fahrten und internationalen Campaufenthalten beteiligt.
In der Altersstufe der Pfadranger soll projektorientiert in einem Team von gleichberechtigten Jugendlichen gearbeitet werden. Das Team kann, wenn nötig, von einem erwachsenen Leiter als Mentor beraten werden.

Aufgaben

Die „Christliche Pfadfinderschaft ROYAL RANGERS“ dient im Geiste Jesu Christi, auf der Grundlage der Heiligen Schrift und des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland, jungen Menschen im Alter von 6 bis 18 Jahren durch Förderung ihrer körperlichen, geistigen, geistlichen und sozialen Entwicklung.

Die „Christliche Pfadfinderschaft ROYAL RANGERS“ ist der Dachverband aller lokaler ROYAL RANGERS Arbeiten in Deutschland.

Ihre Aufgabe sind im Besonderen:

  • Belebung der lokalen, regionalen und überregionalen pfadfinderischen Kinder- und Jugendarbeit.
  • Förderung der geistlichen Entwicklung junger Menschen zu verantwortungsvollen, mündigen Christen.
  • Förderung von Projekten und Aktionen, die dem Umweltschutz, dem Gemeinwohl und der Völkerverständigung dienen.
  • Gewinnen biblischer Gemeinden für die Belange junger Menschen und Unterstützung bei der Gründung lokaler ROYAL RANGERS Arbeiten.
  • Erstellung und Weiterentwicklung ganzheitlicher, auf die Bedürfnisse junger Menschen abgestimmter Programme für die verschiedenen Altersstufen und die entsprechenden Arbeitsmittel, sowie Lehr- und Lernmittel.
  • Überregionale Aus- und Weiterbildung der Leiterschaft durch Trainingscamps, Seminare und Schulungen.
  • Bereitstellung der zur ROYAL RANGERS Arbeit benötigten Materialien wie Kluft, Literatur u.ä.
  • Organisation und Durchführung regionaler, nationaler und internationaler Camps und Jugendbegegnungen.
  • Vertretung und Wahrnehmung der Interessen unserer Pfadfinderschaft nach außen gegenüber anderen Jugendverbänden, staatlichen Institutionen und bei internationalen Kontakten.

Gemeinnützigkeit

Die „Christliche Pfadfinderschaft ROYAL RANGERS“ verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke, insbesondere durch Förderung der Kinder- und Jugendhilfe. Etwaige Überschüsse dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden.

Leiterschaft

Ab dem Alter von 14 Jahren haben die Jugendlichen die Möglichkeit, sich durch den Besuch spezieller Ausbildungsmaßnahmen zum Juniorleiter ausbilden zu lassen, um in eine Leitungsfunktion in einer der vorangegangenen Stufen hinein wachsen zu können oder um Dienste im Stamm zu übernehmen. Als Teamleiter in der Starter, Kundschafter und Pfadfinderstufe sollen nur ausgebildete Juniorleiter ab 16 Jahren, oder in einem Nationalen Trainingscamp (NTC) ausgebildete Erwachsene, eingesetzt werden.

Der Stammleiter, sein Stellvertreter und die Teamleiter werden von der Trägergemeinde, der Freien Christengemeinde Wiesbaden eingesetzt und in ihren Tätigkeiten unterstützt.

Geschichte: Die Entstehung der Pfadfinderarbeit

 

Links

Royal Rangers Deutschland
Region W6